23. Weihnachtsausstellung in Olten

Am 17.12.2017 zeigte ich  meine beiden Rüden Sam und Miles in Olten. Auch die 2 Hündinnen meiner Mutter, Mira und Zita durften mitkommen. Sie sind Schwester und Nichte meiner Hündin Grace . Wir hatten einen schönen Tag mit vielen lieben Freunden.  Richterin war Linda Harvey-Major aus Grossbritannien.

     

Mira (Winter Gold of Farley Hill) schaffte eine kleine Sensation, sie gewann die offene Klasse der Hündinnen gegen 22 Konkurrentinnen! Zudem wurde sie noch ausgezeichnet als beste CAC-Hündin. Wir danken unserer lieben Züchterkollegin Floriana Dettwiler für das super gute Handling von Mira.

Zita of Farley Hill, Mira’s Tochter, hatte ihr Ausstellungs-Debut und erhielt ein vielversprechend und den 4. Platz.

 

RGZ Retrieverschwimmen

Heute trafen Miles, Sam und ich uns mit vielen anderen Retrieverfreunden am Greifensee zu einem Retrieverschwimmen. Unter fachkundiger Anleitung haben wir erst etwas Dummyarbeit an Land geübt bevor es in den See ging. Miles war kaum zu bremsen. Er war mit viel Eifer bei der Sache. Sam hat den gesetzteren Herrn gemimt und alles etwas gemächlicher genommen. Zum Schluss gab es noch feine Klöpfer vom Grill.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren der Regionalgruppe Zürich des RCS.

Ein intensiver Sommer geht zu Ende

Der Sommer 2017 war für uns zwar mit viel Arbeit verbunden, aber diese haben wir gern auf uns genommen, denn es gab viele schöne Momente.

Meine Eltern verreisten im Juni für längere Zeit in den Norden und so zog ich mit all meinen Hunden vorübergehend ins Haus meiner Eltern nach Männedorf um mit Hilfe zweier Sommerpraktikantinnen alle unsere Hunde zu versorgen. Dann am 22. Juni kamen noch Mira’s 11 Welpen hinzu. Auch ein paar Ferienhunde gesellten sich zeitweise zu unserer grossen Hundeschar. Uns wurde es nie langweilig aber jetzt freuen wir uns doch auch auf einen ruhigeren Herbst. Zudem freue ich mich auf die verschiedenen Trainings und Ausstellungen mit meinen Hunden. 

IHA Aarau 25.06.17

An der diesjährigen internationalen Hundeausstellung in Aarau hatten gleich zwei meiner Labis ihr Debüt.

Sam (Trenow Plover) wurde erstmals in der Schweiz ausgestellt. Er wurde in der offenen Klasse Zweiter.

Meine kleine Rose (Otter Creek’s Artemis) hatte ihren allerersten Auftritt im Ausstellungsring. Sie hat es für ihr zartes Alter (4 Mt.) sehr gut gemacht. Sie wurde in der Welpen-Klasse Zweite.

Trotz der Hitze haben beide ihr Bestes gegeben. Ich bin glücklich, konnten wir so gut in die Ausstellungs-Saison starten.

Welcome Sam!

Nach dem die Welpen an Ostern zu ihren neuen Familien kamen, habe ich meine Reisetasche gepackt.

Am 19.4.17 flog ich für ein paar Tage nach England zu Maureen und Tony Floyd (Trenow) um einen sehr schönen Rüden abzuholen:

Sam, Trenow Plover, ist bereits GB Show Champion.

Wir freuen uns auf die kommenden Ausstellungen im Sommer.

Bye Bye

Kaum waren die Welpen geboren, heisst es bereits wieder Abschied nehmen von

Otter Creek’s Arwyn, Aileen, Alienor und Artemis.

Wir sind sehr glücklich, dass alle 4 ein schönes Zuhause gefunden haben und freuen uns auf ein Wiedersehen an der RCS Club Show in Burgdorf!

Info zu den SKN-Kursen

Auch im Kanton Zürich müssen die SKN-Kurse (Theorie- u. Praktischer-Teil) nicht mehr absolviert werden.

ABER da unsere Labradore in der Rassentypenliste I aufgeführt sind, müssen sie weiterhin die Welpenförderung und den Junghundekurs besuchen.

Die Welpen- und auch die Junghundekurse machen viel Spass!  Diese Kurse fördern nicht nur die Bindung zwischen Mensch und Hund sondern man lernt viel über das Verhalten der Hunde und knüpft neue Hundefreundschaften.

weitere Infos unter:

www.veta.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/veta/de/hunde/ausbildung.html

Wohnt ihr nicht im Kanton Zürich so fragt das Veterinäramt in eurem Kanton.